Rhodesian Ridgeback Philosophie

Rhodesian Ridgeback Philosophie Dahoma Gamba Ya Shamba Farasi
Dahoma Gamba YSF

Warum wir uns damals für diese Rasse entschieden haben, den Grund kann ich aus tiefster Überzeugung sagen! 


Dahoma Gamba Ya Shamba Farasi

Menschen, die einen Rhodesian Ridgeback als ihren Hund bezeichnen dürfen, sind ganz spezielle Menschen. Menschen  ganz eigener und auch besonderer Art. 

 

Es sind Menschen, welche  die inneren Schwingungen der Species Rhodesian Ridgeback verstehen.  Menschen die lernen wollen, zu verstehen versuchen, den Ridgeback als  das zu behandeln, was er Überhaupt ist - ein Sohn Südafrikas - ein  Nachkomme der besten Jäger - der vertrauenswürrdigste Wächter und  Familiengefährte.  Eine uralte Rhodesian Ridgeback Quelle faßte einmal etwas zusammen: 

 

 

Dahoma Gamba Ya Shamba Farasi

> Der Löwenhund - auch Lion Dog genannt -  ist ein Jäger von unbekannten Ursprungs. Starke, eigene charakterliche Merkmale zeichnen diese Rasse besonders aus. Es sind Klugheit, Eleganz und Tapferkeit.<

 

 

> Die charakterlichen Eigenschaften wurden zu einer eigenen Legende in der afrikanischen Bevölkerung. Es wird und wurde nachgesagt, das diese Ridges Dogs tatsächlich einen Tropfen  Löwenblut, in ihren Adern besitzen! <

Dahoma Gamba ya Shamba Farasi

Das Leben und Verstehen des Rhodesian Ridgeback ist etwas ganz besonderes, es ist eine Aufgabe und verlangt eine  Verantwortung                                                      



Unser Herz schlägt für dieses kleine Besondere, dieses Stück Natur und Wildleben, das in jedem Ridgeback weiter erhalten werden  muss und auch sollte !

Eigentlich besitzt man keinen Rhodesian Ridgeback -               sondern der Rhodesian Ridgeback besitzt uns !

Dahoma Gamba Ya Shamba Farasi
Logo Design by Praxis MTP-Tiertherapien

Nach dem unerwarteten und traurigen Tod unserem fünf jährigen Rhodesian Ridgeback Rüden  Joe,  erwartete uns eine wunderbare Begegnung!

Dahoma Gamba Baby
Dahoma Gamba Babay 1

Begegnung mit unserem Rhodesian Ridgeback          Welpen Dahoma Gamba Ya Shamba Farasi

 

 

Eines Tages, so sollte es sein, begegneten wir uns

und ich zog bei euch ein. Nein, ein Zufall, das war das nicht,

das Schicksal wollte es so, für mich kleiner Wicht.

 

Mit tollpatschigen Füßen erkundigte ich das Haus,

als wäre ich schon immer hier gewesen,

schlenderte ich ein und aus.

Stets werde ich euch zur Seite stehen,

aber ihr dürft niemals ohne mich gehen!

 

Mein waches Auge wir euch beschützen,

es kann euch bestimmt sehr viel nützen.

Spazieren gehen, dann werde ich euch führen,

manch Mensch wird komisch gucken, das werdet ihr dann spüren!

 

Sprüche wie:" Na, wer wird wen wohl führen?"

Neidische und besser wissende Worte,

die kommen herüber aber bedenke,

wir sind doch viel, viel klüger!

 

Eines Tages werde ich riesengroß ,

passe aber immer noch auf deinem Schoß,

ein unsichtbares Band, das uns so stark vereint,

ja, das ist wahre Liebe, in unserem Herzen die Sonne immer scheint!

 

 

Autor Jeanette Gerkens-Kuhlow